REGULAR SEASON der GLDC abgesagt

Eine Entscheidung, so selbstverständlich wie alternativlos: Die German Long Drive Championship 2020 findet vor dem Hintergrund der schwierigen und herausfordernden Zeiten der Corona-Pandemie ohne REGULAR SEASON statt. Die Hoffnung liegt nun auf dem GRAND FINAL Mitte August bei Köln.

Nachdem der Fokus bis vor wenigen Tagen auch auf der Vorbereitung der vier Events der REGULAR SEASON lag, rückt nun das GRAND FINAL am 15./16. August in der GolfCity in Pulheim bei Köln ins Zentrum der Planungen. In der Hoffnung auf Rahmenbedingungen, die eine gewohnt beeindruckende Show mit herausragendem Spitzensport ermöglichen, sollen auch 2020 wieder die besten männlichen und weiblichen Longdrive-Asse des Landes auf ihre kräftigen Kollegen und Kolleginnen aus dem Ausland treffen. Dabei werden auch in diesem Jahr wieder drei Spots für die World Long Drive Championship in den USA vergeben – für die zwei besten Männer und die siegreiche Longhitterin im emotionalen Showdown am Finalsonntag neben hochwertigen Geld- und Sachpreisen (je nach Profi- oder Amateurstatus) ein sehr besonderer Bonus. 

Auf dem Weg zum großen Finale wird die DGS die Vorgaben und Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) selbstredend mit größter Sorgfalt auch kurzfristig umsetzen. Höchste Priorität hat bei allen kommenden Entscheidungen die Sicherheit der Beteiligten.